FAQ

c Alle ausklappen C Alles einklappen

Allgemeine Fragen

Abgesehen vom Wildcampen gibt es in ganz Georgien und Armenien auch eine kleine Anzahl an kostenpflichtigen Campingplätzen.
Wer sich nach einer Dusche sehnt oder einfach eine Pause von der Wildnis braucht, kann allerorts Gästehäuser und kleine gemütliche Hotels mit sehr freundlichen Gastgebern finden.

Zurzeit gibt es keine Rechtsvorschriften, die das Wildcampen einschränkt. Solange man respektvoll ist, eine vernünftige Platzwahl trifft, den gesunden Menschenverstand einsetzt und einen Ort so verlässt, wie man ihn vorgefunden hat, findet man nicht nur unglaublich viele beeindruckende Orte an denen ein Camp aufschlagen werden kann, sondern sorgt auch dafür, dass dies in Zukunft so bleibt.
Das Beste am Wildcampen ist es, seinen eigenen einzigartigen Platz mitten in der Wildnis auszusuchen, aber falls trotzdem jemand Hilfe möchte, stehen wir gern mit Rat und Tat zur Seite.

Wir versuchen, alle aktuellen Informationen zu Grenzbestimmungen und COVID-Maßnahmen auf dieser Seite bereitzustellen: https://overlando.com/covid-19-updates/

Armenien

Bürger der EU und der USA können Armenien für bis zu 180 Tage besuchen, und Bürger zahlreicher anderer Länder können bei der Einreise ein Visum ausgestellt bekommen. Bitte informiere dich hier über die Visabestimmungen für dein Heimatland.


Georgien

Gute Nachrichten für alle! Bürger aus über 90 Ländern können ohne Visum nach Georgien einreisen und bis zu einem ganzen Jahr bleiben. Die Chancen stehen also gut für einen längeren Aufenthalt, aber bitte informiere dich hier über alle Einzelheiten.

Routenplanung

Georgien ist ein großartiges Land für einen Roadtrip und mit diesen Tipps, geben wir Hilfestellungen, um das Maximale herauszuholen! Gern stehen wir dir zur Seite und beantworten alle Fragen zur Reiseplanung, den Regionen etc.

Hier einige Erfahrungen, die wir jedem ans Herz legen können:

  • Plane nicht zu viel: Es ist ein Urlaub, kein Wettrennen. Eine Reise ist stets voller Überraschungen und unvorhergesehener Ereignisse. Ob das nun ein Einheimischer ist, der dich in sein Heim einlädt und etwas zu viel Wein spendiert, eine Panne oder schlechte Wetterbedingungen. Schmiede einen soliden Gesamtplan, der nicht zu vollgepackt mit Zielen und Aktivitäten ist. Es geht schnell, dass man generell zu viel Einplant und es stressig wird die geplanten Ziele zu erreichen.
  • Flexibilität bei der allgemeinen Planung und den Routen zahlt sich aus: Der zusätzliche Tag an einem bestimmten Ort oder eine Ausweichroute bei schlechtem Wetter, kann schnell zum Urlaubshighlight werden.
  • Doch noch etwas Zeit am Ende der Urlaubsreise übrig? Kein Problem, zusätzliche Sehenswürdigkeiten und Reiseziele, die einfach und innerhalb weniger Stunden zu erreichen sind, befinden sich in der Nähe von Tiflis und Kutaisi.

Ja, kein Problem! Alle unsere Fahrzeuge sind mit Allradantrieb ausgestattet und für die mitunter unwegsamen Strecken in diesen abgelegenen Regionen ausgelegt. Trotzdem solltest du einige Aspekte beachten:

  • Offroadfahrten können wesentlich länger dauern als von Google Maps angegeben. Wir raten davon ab im Dunkeln zu offroaden.
  • Straßen können durch Erdrutsche, Schnee, Regen oder Bauarbeiten blockiert sein – erkundige dich am Besten im Voraus bei uns oder den Einheimischen, ob bestimmte Bergpässe frei sind.
  • Bitte starte nicht direkt vom Flughafen in ein abgelegenes Gebiet. Nimm dir etwas Zeit für Versorgungseinkäufe und halte an Sehenswürdigkeiten der Umgebung, um dich an das Fahrzeug zu gewöhnen.
  • Wenn steile Abhänge und schlammige Straßen nicht dein Ding sind, solltest du bestimmte Gebiete meiden. Viele schöne Orte können aber perfekt über Asphalt und im Allgemeinen gut befahrbare Schotterstraßen erreicht werden.

Es gibt verschiedene Apps, die dir auf deinen Wegen in der Stadt und in der Natur zur Seite stehen können. Aus unserer Erfahrung können wir dir einige empfehlen:

Maps.me / OSMand – Für Offline-Karten, Wanderungen, Offroad, Dörfer. Regionale Karten können im Voraus heruntergeladen werden und ermöglichen dir eine einfache Routenplanung. Für die Planung einer längeren Route ist sie nicht sonderlich geeignet, obwohl manchmal interessante „Abstecher“ vorgeschlagen werden. Bitte verlasse dich nicht ausschließlich auf diese App, vor allem nicht auf ihre Zeitschätzungen.

Yandex Navi – Für die Navigation in den Großstädten und die Planung längerer Trips. Sie eignet sich hervorragend für Zeiteinschätzungen und die Suche nach geeigneten Routen, führt dich aber auch hin und wieder mal auf einen seltsamen Pfad. iOSAndroid

Google Maps – Sobald mal du nicht im Fahrzeug unterwegs bist, ist Google Maps eine hervorragende Begleitung. Denn du findest zahlreiche Informationen und Standorte über Sehenswürdigkeiten, Geschäfte und vieles mehr. Auch für die Planung längerer Routen ist Google Maps überaus geeignet und die Zeitangaben sind in der Regel zuverlässig.

Eine Taxifahrt in Georgien ist sehr einfach und relativ günstig. Mit diesen Taxi-Apps kannst du dir ruck zuck dein Taxi bestellen. Sie funktionieren auch vom Flughafen aus und ersparen eine nervige Preisverhandlung mit den Fahrern.

Hole dir mit diesen Links einen Rabatt auf deine erste Fahrt!

Bolt Taxi
Yandex Go

Über unsere Fahrzeuge

Alle unsere Fahrzeuge haben Dachgepäckträger oder bieten viel Platz im Innenraum, sodass du deine Ausrüstung bequem dabei haben kannst. Für die Mitnahme von Fahrrädern kann preiswert ein Fahrradträger hinzugebucht werden. Achte darauf die entsprechende Option während der Buchung auszuwählen.

Unsere UAZ Buhanka Wohnmobile haben folgende Grundausstattung:

  • Küchenausstattung: zweiflammiger Spirituskocher, 30-Liter-Kompressorkühlschrank, Kochgeschirr, Schüsseln, Teller, Tassen, Besteck und Utensilien
  • Campingausrüstung: Campingtisch und -stühle, Frischwassertank
  • Unterhaltung und Elektronik: 4G WiFi-Hotspot, tragbarer JBL-Bluetooth-Lautsprecher und 230V-Steckdosen sowie USB-Ladeanschlüsse im gesamten Fahrzeug.
  • Solarmodul
  • Bettzeug: Bettlaken, Decken, Kissen
  • Markise an der Rückseite

Unsere Lada Niva 4×4 Fahrzeuge haben folgende Grundausstattung:

  • Küchenausstattung: zweiflammiges Gaskochfeld, Kochgeschirr, Schüsseln, Teller, Tassen, Besteck und weitere Utensilien
  • Campingausrüstung: Campingtisch und -stühle, Frischwassertank
  • Unterhaltung und Elektronik: 4G WiFi-Hotspot, tragbarer JBL-Bluetooth-Lautsprecher, USB-Ladeanschluss
  • Bettzeug: Bettlaken, Decken, Kissen

Unsere Toyota Hilux Expeditionscamper haben folgende Grundausstattung:

  • Küchenausstattung: zweiflammiges Gaskochfeld, 65-Liter-Kompressorkühlschrank, Kochgeschirr, Schüsseln, Teller, Tassen, Besteck und weitere Utensilien
  • Campingausrüstung: Campingtisch und -stühle, 110 l Frischwassertank, Outdoor-Dusche (kalt) mit Duschzelt
  • Unterhaltung und Elektronik: 4G WiFi-Hotspot, tragbarer JBL-Bluetooth-Lautsprecher und 230V-Steckdosen sowie USB-Ladeanschlüsse im gesamten Fahrzeug.
  • Solarmodul
  • Bettzeug: Bettlaken, Decken, Kissen
  • 270° Markise

Unsere Buhanka- und Toyota Hilux-Modell sind mit einer zusätzlichen Batterie ausgestattet, die sich während der Fahrt durch die Lichtmaschine auflädt. Du kannst also ein kaltes Bier genießen, Kaffee mit Milch trinken und deine elektronischen Geräte mitten in der Wildnis bis zu 72 Stunden lang aufladen (je nach Energieverbrauch). Mit den Solarmodulen kann man sogar noch länger bleiben. Immer wenn du unterwegs bist, wird die Batterie wieder voll aufgeladen.
Es sind USB-Ladeanschlüsse und 230-Volt-Ladeanschluss für Kamera-Akkus, Laptops usw. vorhanden.

Unsere Lada Nivas sind mit einem 12-V-Stecker ausgestattet, an dem ein doppelter USB-Ladeanschluss zum Aufladen einfacher Geräte wie Handys, Tablets oder andere Dinge, für die du einen 12-V-Ladeadapter dabei hast, angebracht ist. Am besten lädst du, die Geräte nur während der Fahrt auf, um die Batterie nicht versehentlich komplett zu entladen.

Da kommt es auf eine Reihe von Faktoren an, wie z. B. deinem Fahrstil und dem Gelände, auf dem du unterwegs bist.

Der Buhanka hat einen Durchschnittsverbrauch von 10-15 Liter auf 100 km und ein Tankvolumen von 77 Liter.
Der Lada Niva hat einen Durchschnittsverbrauch von 10 Liter auf 100 km und ein Tankvolumen von 42 Liter.
Der Toyota Hilux hat einen Durchschnittsverbrauch von 9-10 Liter auf 100 km und ein Tankvolumen von 80 Liter.

Die Kraftstoffpreise variieren, aber liegen im Durchschnitt bei 0,60-0,90 € pro Liter.

Vorabinformationen zur Buchung

Kurze Antwort: Ein Reisepass wäre top und Kleidung wäre sogar noch besser. Ansonsten, womit auch immer du dich am wohlsten fühlst!

Lange Antwort: Wir stellen Fahrzeug, Campingausrüstung, Kochausrüstung, Bettwäsche, Kissen und vieles mehr. Dazu kannst du dich ausführliche auf unserer Fahrzeugseite informieren. Alles Weitere bleibt jedem selbst überlassen. Übrigens, unsere praktische Packliste erhältst du sofort nach deiner Buchung.

Kleiner Profi-Tipp: Verstaue dein Gepäck in Softbags (z. B. Seesäcke, Rucksäcke) die wesentlich flexibler und platzsparender sind als traditionelle Koffer.

Vor Abholung des Fahrzeugs bitten wir dich, eine Kaution zu hinterlegen. Diese Kaution wird innerhalb weniger Tage nach dem Ende des Mietverhältnisses zurückerstattet. Kosten, die durch Schäden, Rückgabe des Fahrzeugs ohne vollen Kraftstofftank und andere Ansprüche entstehen, werden davon abgezogen.

Wir lieben Tiere, genau wie ihr! Deshalb sollen Haustiere grundsätzlich mit dabei sein, sie gehören schließlich zur Familie. Dennoch haben wir einige Rahmenbedinungen. Wenn der Liebling weniger als 30 kg wiegt, ist er an Bord unserer Fahrzeuge willkommen. Wir verrechnen eine Haustiergebühr von 50 €, um die Kosten für die anschließende Tiefenreinigung des Fahrzeugs zu decken und falls Schäden durch den tierischen Gefährten verursacht werden, musst du natürlich finanziell dafür aufkommen. Wir sind fest davon überzeugt, dass der schlimmste Fall nicht eintreten wird, müssen dich aber darauf hinweisen, um uns und unsere Fahrzeuge abzusichern und bitten dafür um dein Verständnis. Bei der Buchung kannst du ganz unkompliziert ein Haustier hinzufügen.

Auf dieser Seite findest du den aktuellen Mietvertrag, der unsere AGBs für die Fahrzeugvermietung beinhaltet.

Unsere Datenschutzerklärung ist hier veröffentlicht.

Am Starttag können Fahrzeuge ab 10 Uhr morgens übergeben werden. Wir bitten darum das Fahrzeug spätestens um 16 Uhr am letzten Tag der Buchung wieder abzugeben.

Erkundige dich bei uns, in der Regel sind wir flexibel und können auf deine Anforderungen eingehen. Hauptsache du gibst uns rechtzeitig Bescheid. Nur Mitten in der Nacht können wir leider keine Übergaben durchführen.

Ja, eine vollständige „All-Risk“-Kasko-Autoversicherung ist bei allen Mietfahrzeugen kostenlos inbegriffen: Keine zusätzlichen Kosten.
Die Selbstbeteiligung der Versicherung beträgt 200 €, das ist der Höchstbetrag, der im Falle eines versicherten Unfalls gezahlt werden muss.

Die Versicherung deckt die folgenden Sachverhalte in Georgien, Armenien, Aserbaidschan und der Türkei ab:

  • Verkehrsunfälle, die von dir oder einem Dritten verursacht wurden
  • Raub, Einbruch, Diebstahl
  • Feuer, Explosion
  • Vandalismus
  • Heruntergefallene Gegenstände
  • Naturkatastrophen
  • Beschädigung oder Diebstahl einer Windschutzscheibe und anderer Glasteile, Spiegel, Einzelteile und Zubehör
  • Schäden an Dritten – bis zu 50.000 $*
  • Personenschäden – bis zu 50.000 $

Was ist nicht versichert?

  • Reifenschäden
  • Unterlassene sofortige Anzeige des Unfalls bei der Polizei
  • Fahrten abseits der Hauptwege und Pfade (Off-Road)
  • Mechanische Probleme aufgrund von Offroad-Fahrten
  • Unterboden- und Überkopfschäden
  • Schäden im Innenbereich
  • Der Fahrzeugführer stand unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen
  • Teilnahme an jeglicher Art von Wettrennen, Testfahrten, Off-Road
  • Schäden durch ionisierte Strahlung oder radioaktive Kontamination
  • Krieg (deklariert oder nicht deklariert); Intervention oder Militäraktion; Streiks, Unruhen und zivile Unruhen; ein terroristischer Akt oder ein versuchter terroristischer Akt;
  • Das Fahrzeug darf nach einem Schadensfall nicht bewegt werden, da sonst der Versicherungsschutz entfällt. Das Fahrzeug sollte nach einem Schadensfall nur nach Aufforderung durch den Versicherer oder die Polizei bewegt werden.

Unsere Versicherungspolice erlaubt jedem, der zwischen 21 und 70 Jahre alt ist und seit mehr als 2 Jahren im Besitz eines Führerscheins ist, ein Fahrzeug zu mieten und es zu fahren.

Wir erlauben zusätzliche Fahrer, die diese Anforderung erfüllen, ohne zusätzliche Kosten.

Hinweis: Die Informationen auf dieser Seite sind eine Zusammenfassung, die wichtigsten Inhalte der Versicherungspolice werden hier erwähnt, es gelten jedoch die Originalbedingungen der Versicherungspolice. Die Versicherungspolice kann jederzeit vom Kunden angefordert werden.

* Erscheint dir dieser Betrag zu gering? Für Verhältnisse in Georgien ist dies ein hoher Betrag und stellt den maximalen Deckungsumfang dar, der von georgischen Versicherungsgesellschaften angeboten wird.

Leider kommen viele Flüge zu ungewöhnlichen Zeiten, mitten in der Nacht in Tiflis an. Wir können keine Übergaben mitten in der Nacht anbieten. Denn wir wollen sicherstellen, dass alle Details des Fahrzeugs gut erklärt werden und das geht aus unserer Erfahrung am besten bei Tageslicht. Außerdem raten wir dringend davon ab, in Georgien im Dunkeln zu fahren.

Eine Fahrt mit dem Taxi oder dem Bus ins Stadtzentrum ist sehr günstig und bequem, was vor allem nach einer anstrengenden nächtlichen Anreise die beste Option darstellt. So kann der Urlaub in einem Hotel oder Café ganz entspannt angegangen werden und am Morgen bringen wir das Fahrzeug dann vorbei.

Übergaben werden von uns ab 10 Uhr morgens am Starttag durchgeführt. Die Rückgabe des Fahrzeugs sollte nicht später als 16 Uhr am letzten Tag der Buchung erfolgen.