COVID-19-Updates

Auf dieser Seite informieren wir ĂĽber die aktuelle Lage von COVID-19 in Georgien und im Zusammenhang mit dem Tourismus.

Letzte Aktualisierung: 21 Februar 2022


Flexible Stornierungsbedingungen

Da die Umstände der Pandemie kaum vorhersehbar sind, haben wir eine flexible Stornierungspolitik eingeführt, die als guter Schutz für betroffene Reisende dient. Diese flexible Option zur Stornierung wird von uns angeboten, da es durchaus möglich ist, dass eine Buchung oder ein Buchungswunsch letztendlich doch nicht realisiert werden kann.

  • Wenn du deine Buchung bis zu 30 Tage vor Beginn der Reise stornierst, erhältst du deine gesamte Anzahlung zurĂĽck. AuĂźerdem kannst du bei VerfĂĽgbarkeit auf einen anderen Zeitraum umbuchen.
  • Falls du deine Buchung innerhalb von 30 Tagen bis 48 Stunden vor Beginn der Reise stornierst, stellen wir dir einen Gutschein in Höhe der Anzahlung aus, den du bei einer zukĂĽnftigen Buchung einlösen kannst (dieser Gutschein ist personengebunden).
  • Bei einer Stornierung innerhalb von 48 Stunden vor Mietbeginn behalten wir deine Anzahlung als StornierungsgebĂĽhr ein.

Diese Bestimmungen gelten solange die Pandemie den internationalen Reiseverkehr beeinträchtigt.

Einreisebestimmungen seit Mai 2021

Jede Person, die aus einem beliebigen Land (auf dem Luftweg) einreist und einen vollständigen Impfschutz nachweisen kann, kann frei nach Georgien einreisen. PCR-Tests sind nicht erforderlich. Ein COVID-Impfnachweis nach EU-Standard ist ausreichend.
Die Landesgrenzen wurden am 1. Juni 2021 geöffnet, und ein PCR-Test ist auch dann erforderlich, wenn man geimpft sind.

Nicht geimpfte Reisende mit Wohnsitz in den folgenden Ländern können mit einem PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist, nach Georgien einreisen.

  • Alle EU-Mitgliedsstaaten
  • Israel
  • Schweiz
  • Norwegen
  • Vereinigte Staaten von Amerika
  • Kanada
  • Saudi-Arabien, Katar, Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain
  • TĂĽrkei
  • Armenien, Aserbaidschan, Ukraine, Moldawien, Kasachstan, Russland, WeiĂźrussland
  • Usbekistan, Tadschikistan, Kirgistan, Turkmenistan
  • Vereinigtes Königreich
  • China, Japan, Korea, Oman

Am dritten Tag nach der Einreise muss ein weiterer PCR-Test durchgeführt werden, der etwa 80 GEL pro Person (ca. 25 €) kostet. Dieser kann an zahlreichen Standorten in Tiflis oder in anderen Regionen durchgeführt werden (siehe z. B.: https://synevo.ge/laboratories/ und eine Liste aller Prüflabore: https://stopcov.ge/en/PCR)
In diesen ersten 3 Tagen ist eine Quarantäne nicht erforderlich.

Kinder unter 10 Jahren sind bei der Einreise nach Georgien und am dritten Tag nach der Ankunft von der PCR-Testpflicht befreit.

Wenn du nicht geimpft bist, muss vor der Ankunft ein Formular ausgefĂĽllt werden: https://registration.gov.ge/pub/form/8_protocol_for_arrivals_in_georgia/tk6157/

Offizielle Informationen: https://mfa.gov.ge/MainNav/CoVID-19-sakitkhebi/sazgvris-kvetis-regulaciebi.aspx?lang=en-US

Tägliches Leben in Georgien

Zurzeit gibt es noch einige Einschränkungen im täglichen Leben, die wichtigsten davon sind:

  • Im Freien und in öffentlichen Räumlichkeiten ist das Tragen einer Gesichtsmaske Pflicht
  • Es gibt keine Ausgangssperre
  • Restaurants und Bars sind geöffnet, schlieĂźen aber um 23:00 Uhr
  • Einkaufszentren und Museen sind geöffnet
  • Hotels sind geöffnet und die Gäste können deren Serviceeinrichtungen wie Pools und Saunas nutzen
  • Ă–ffentlicher Nah- und Fernverkehr ist in Betrieb
  • Skigebiete werden diesen Winter mit sehr wenigen Beschränkungen geöffnet sein
  • Zum Betreten bestimmter Orte (Restaurants usw.) ist ein Impf- oder Testnachweis – „Green Pass“ – erforderlich Ein QR-Code im EU-Standard (EU DCC) ist völlig ausreichend